SPIELBERICHT

13. Runde Meisterschaftsspiel | Freitag, 08. November 2019

Ein Dreier zum Abschluss

Hohenau blieb auch im letzten Herbstspiel ungeschlagen und fertigte Ladendorf schlussendlich mit 4:0 ab.

4:0, vier verschiedene Torschützen und damit den Herbstmeistertitel und die Leistung der letzten Monate noch einmals unterstrichen. Nach einem Kegler-Eckball bugsierte ausgerechnet der Ex-Hohenauer Christian Kletzer die Kugel ins eigene Netz – nach elf Minuten stand’s 1:0 für die Sahin-Elf. “Insgesamt geht die Führung zur Halbzeit schon in Ordnung, weil wir keine Torchance von ihnen zugelassen haben”, meinte ASV-Coach Sahin anschließend.

Abstauber entschied die Partie

Der Tabellenführer legte nach dem Pausentee nochmals einen Gang zu. Das zu diesem Zeitpunkt nicht unverdiente 2:0 durch Martin Balaz sollte, wie sich in weiterer Folge herausstellte, die Entscheidung sein. Der Legionär drückte einen Staniek-Abpraller trocken über die Linie. Defensivmann Martin Hrubsa per Elfmeter (Flügelflitzer Manuel Kegler wurde zuvor gelegt) und der eingewechselte Niklas Maier, der nach einem Corner goldrichtig stand, erhöhten das Ergebnis sogar noch.

Weiterer Bericht auf fussballoesterreich.at  mehr erfahren ›

 


 

Hier findet ihr alles über das Spiel und die Tabelle der Reserve:

Auch unsere Reserve absolvierte gegen Ladendorf ihr letztes Spiel vor der Winterpause und unterliegt mit 2 : 4

mehr erfahren ›